"Kette rechts!" - Das Radteam Tharandter Wald feiert!

Am Samstag, den 25.05.2019, galt es das 20-jährige Bestehen des "Radteam Tharandter Wald" zu feiern. Anlässlich des Vereinsgeburtstages wurde die alljährliche Radsport-Veranstaltung umbenannt und trägt seit diesem Jahr den Namen "ERZTALER".  Zu diesem Event gehört der Radmarathon (200 km, bzw. 230 km) sowie die RTF-Strecken zwischen 20 und 150 Kilometern. Dazu eingeladen waren alle ambitionierten Radsportler aller Alters- und Leistungsklassen. 

Gemeinsam mit Bernd Militzer (Mitglied des Vorstands im Radteam Tharandter Wald) eröffnete Innenminister Roland Wöller, nach ein paar kurzen Grußworten, das Rennen über die 150 km-Runde mit den hinweisenden Worten "Kette rechts!".  Das Teilnehmerfeld setzte sich bei diesem Start aus ca. 250 Radfahrern zusammen. 

Damit überhaupt eine Radsport-Veranstaltung in dieser größenordnung ausgetragen werden kann, bedarf es einer Vielzahl an Unterstützern. Ein großes Dankeschön richtet sich unter anderem an die rund 60 Streckenposten, welche den Tag ehrenamtlich begleitet haben. 

Mit knapp 80 Mitgliedern zählt die Sektion Radsport zu einer der größeren Abteilungen im Verein der SG Kurort Hartha e.V.

---
verfasst am 27.05.2019